Controller/-in für den Fachbereich Internationales (m/w/d)


Job description:

  • Sie steuern und überwachen die Planung und Ausschöpfung der Budgetmittel des Auslandsbereiches der Stiftung
  • mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Sorgfalt erarbeiten Sie Haushaltsplanung für das Folgejahr und begleiten und beraten die Fachbereichsleitung bei den Haushaltsgesprächen
  • Sie sind darüber hinaus in der Lage, verschiedene Szenarien zur Finanzierung unterschiedliche Projekte zu entwickeln und erarbeiten entsprechende Entscheidungsvorlagen
  • Sie analysieren bestehende Controllingprozesse und entwickeln Optimierungsvorschläge
  • Sie erarbeiten neue Controllinginstrumente sowie finanzadministrative Konzepte
  • Ihre Kommunikationsstärke und Fachwissen im Bereich des Förderrechts und Controlling setzen Sie bei der Beratung der Bereichsleitung, Führungskräfte und Mitarbeitenden des internationalen Fachbereiches zu finanzadministrativen Themen ein
  • Sie verfassen und optimieren bestehende interne Richtlinien und Handlungsanweisungen mit Bezug zu Finanzthemen des Auslandsbereiches
  • Ihre Kreativität und Fachkenntnisse im Bereich der Didaktik nutzen Sie, um spannende und interaktive Workshops zu Finanzthemen zu konzipieren und durchzuführen - per Video, oder auch vor Ort an einem unserer weltweiten Standorte

Requirements:

  • abgeschlossenes (Fachhochschul-)Studium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Controlling oder vergleichbarer Abschluss
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich Controlling, idealerweise mit dem Schwerpunkt NGO-Controlling
  • Fachkenntnisse im Bereich des Haushalts- und Zuwendungsrechts und im Umgang mit verschiedenen Förderrichtlinien
  • gute Fachkenntnisse im Bereich Buchhaltung
  • gute IT-Anwenderkenntnisse mit (vorzugsweise Microsoft Dynamics Navision und Microsoft Excel)
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (B2-Niveau des GER)

 

Why should you apply?

  • flexible Arbeitszeitmodelle und mobile working
  • eine sehr gute IT-Ausstattung (Laptop), die Ihnen die Arbeit in der Stiftung, zu Hause oder auch unterwegs ermöglicht
  • attraktive Benefits: zwei Jahressonderzahlungen, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • vergünstigte Jobtickets für den ÖPNV und zusätzlich 15 EUR/Monat Zuschuss zum Jobticket
  • bedarfsgerechte interne und externe Weiterbildung
  • die Option auf eine spätere Entsendung als Finanzfachkraft ins Ausland
  • Entgeltgruppe 11 / TVöD Bund, Stufenzuordnung je nach Qualifikation und Berufserfahrung

 

    Bitte bewerben Sie sich bis zum 16. Juli 2022.

    Earliest Possible Start Date: nächstmöglichen Zeitpunkt

    Contact: Kluge, Julia