Haustechnikerin / Haustechniker mit Schwerpunkt Betriebs-, Veranstaltungs- und Medientechnik (m/w/d)


Job description:

  • Sie überwachen die Ordnung und den einwandfreien Gesamtzustand der Gebäude und Außenanlagen und veranlassen bzw. führen kleinere Reparaturen in diesem Zusammenhang durch
  • Sie überwachen die Anlagen der Gebäudeleittechnik (u.a. Brandmelde- und Einbruchmeldeanlagen)
  • Sie ermitteln Ursachen für Störungen bei technischen Anlagen und beseitigen diese
  • Sie konzipieren Möglichkeiten zur Weiterentwicklung aller technischen Anlagen der Akademie
  • Sie planen und überwachen die Funktionsfähigkeit der elektronischen Geräte, wie Laptop/Beamer, Videokameras, Beschallungs-, Beleuchtungs- und Bühnentechnik und Dolmetschanlagen etc., sowie der digitalisierten medientechnischen Geräte
  • Sie konzipieren den Einsatz der Steuerungstechnik (Software)
  • Sie vergleichen Alternativen für wirtschaftlichere Lösungen im Bereich Energieverbrauch (beispielhaft, LED Technik, zentrale Leittechnik etc.) und erstellen Entscheidungsvorlagen dazu
  • Sie organisieren und unterstützen Raumstellungen (Seminarräume)
  • Sie setzen Vorgaben und Richtlinien für die Anwendung von behördlichen und berufsgenossenschaftlichen Sicherheitsverordnungen und Unfallvorschriften am Standort Gummersbach für den Umgang mit Inventar der Bildungsstätte, für die Dienstfahrzeuge und das Liegenschaftsgelände um
  • Sie unterstützen bei gebäudeinternen Umzügen (inkl. Möbelaufbau, vereinzelt Reinigungsarbeiten)
  • Sie übernehmen regelmäßig die Rufbereitschaft sowie die damit verbundenen Winterdienstaufgaben

 

Requirements:

  • abgeschlossene mind. dreijährige (duale) Berufsausbildung als Elektriker und/oder Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Medientechniker
  • Nachweis als Sicherheitsbeauftragter oder Sicherheitsfachkraft Arbeitsschutz
  • Fachkenntnis in der Anwendung und Umsetzung der Verordnung über Bau und Betrieb von Sonderbauten und damit im Zusammenhang stehende Brandschutzbestimmungen (Sonderbauverordnung – SBauVO / ehem. Versammlungsstättenverordnung (VStättVO)
  • handwerkliche Fähigkeiten
  • Führerschein der Klasse B
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität, Selbständigkeit, Humor und Teamgeist
  • Organisationsgeschick, Freude an der Arbeit und liberales Engagement
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • eine sehr gute IT-Ausstattung (Laptop und ggf. Smartphone), die Ihnen die Arbeit in der Stiftung, zu Hause oder auch unterwegs ermöglicht
  • attraktive Benefits: zwei Jahressonderzahlungen, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Möglichkeit der Bezuschussung eines Jobtickets
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • bedarfsgerechte interne und externe Weiterbildung
  • ca. 2683 € Brutto (Einstiegsstufe), Entgeltgruppe 6 / TVöD Bund (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen), Stufenzuordnung je nach Qualifikation und Berufserfahrung

 

Why should you apply?

Sie suchen nach einer spannenden Aufgabe in einer vielfältigen und dynamischen Stiftung?


Dann bewerben Sie sich bis zum 30. Mai 2022!


Bitte geben Sie Ihre Kündigungsfrist bzw. den nächstmöglichen Einstiegstermin an und beachten Sie, dass die Stiftung neue Arbeitsverhältnisse generell zunächst für zwei Jahre befristet. Bei guter Zusammenarbeit sind wir an einer Entfristung des Arbeitsverhältnisses im Anschluss interessiert.

Earliest Possible Start Date: nächstmöglichen Zeitpunkt

Contact: Schulz, Doreen