Freiheit – sie ist nicht immer leicht zu erkennen, sie wird uns nicht geschenkt, aber wir wissen, wie sie sich anfühlt, wenn wir sie erreicht haben. Das Kernanliegen der Stiftungsarbeit im Inland und international ist die Verwirklichung von Freiheit und Verantwortung. Dafür werben wir als liberale Stiftung leidenschaftlich in Deutschland und in über 60 Ländern und helfen Menschen, sich aktiv in das politische Geschehen einzumischen und ihre Meinung zu vertreten!

Unterstützen Sie uns bei dieser Aufgabe und bewerben Sie sich als

Rechtsreferendar für die Anwalts- und/oder Wahlstation, Schwerpunkt Arbeitsrecht (m/w/d)

 

Die Position ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Potsdam im Zentralbereich Leitung in der Personalabteilung zu besetzen.

Kerntätigkeiten

  • Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen im Zusammenhang mit Personalmaßnahmen im Inland sowie mit Auslandsentsendungen 
  • Beschäftigung mit dem TVöD sowie mit dem Manteltarifvertrag für Auslandsentsendungen
  • Auswertung aktueller Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht mit Relevanz für die Stiftung
  • Rechtliche Beratung der Fachbereiche und der Personalabteilung, etwa im Datenschutzrecht
  • Mitwirkung an Projekten im Bereich Human Resources

 

Anforderungen

  • überdurchschnittliches Staatsexamen
  • Kenntnisse im Arbeitsrecht oder Bereitschaft, sich in die Materie einzuarbeiten
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • Sprachkenntnisse, insbesondere Englisch, sind erwünscht
  • Interesse an einer politiknahen Tätigkeit im liberalen Umfeld

 

Was spricht noch für eine Bewerbung?

  • eine fachlich anspruchsvolle Tätigkeit in einer politischen Stiftung im Aufbruch
  • flexible Arbeitszeit unter Berücksichtigung Ihrer Examensvorbereitung
  • Möglichkeit zu Auslandsdienstreisen
  • bei Interesse Einbindung in das Netzwerk der Fachbereiche Politische Bildung und Internationales in Potsdam und Berlin

 

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu einer Referendarstation in unserer Stiftung per E-Mail an den Personalleiter Dr. Johannes Seidl (johannes.seidl@freiheit.org)

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von unserer Arbeit und schauen Sie sich unseren Imagefilm an!